Alte Herren | Saison 2013

Spielgemeinschaft Steinbach/Albach

Spielberichte & Meldungen

 

Steinbach/Albach - SV Teutonia Laubach

Freitag | 20.09.2013 | 19:00 Uhr

-:-

 

JSV Lehnheim - Steinbach/Albach

Freitag | 13.09.2013 | 19:30 Uhr

3:2

Die äußeren Bedingungen waren an diesem Abend ideal. Ein saftiges Grün und ein perfekter Ball ließen die Alten Herren unter Flutlicht in der Sportschule Grünberg dann auch schnell in ihr Spiel kommen. In der ersten Halbzeit dominierte unsere Mannschaft die Begegnung und erzielte dementsprechend auch zwei Tore zur souveränen 2:0-Pausenführung. Nach dem Seitenwechsel ging es zunächst genauso weiter und es fiel der Treffer zum vermeintlichen 3:0. Wegen einer angeblichen Abseitsstellung wurde das Tor allerdings nicht anerkannt. Unverständlicherweise verlor unsere Mannschaft im Anschluss den Faden und die Gastgeber schnupperten Morgenluft. Der JSV drehte auf während Steinbach/Albach ins Wanken kam. Die Gastgeber schafften es tatsächlich noch, die Partie zu drehen und gewannen am Ende mit 3:2, sodass wir mit leeren Händen dastanden.

 

Steinbach/Albach - SV Annerod

Freitag | 30.08.2013 | 19:30 Uhr

4:1

im dritten Derby der laufenden Saison kamen beide Mannschaft stark in die Partie. Unsere Elf setzte aber von Anfang an Duftmarken, holte zahlreiche Ecken und prüfte bereits in den ersten Minuten mehrfach das gegnerische Aluminium. Bei den vielen schön herausgespielten Angriffen waren die Torabschlüsse bereits in der ersten Hälfte dreimal erfolgreich, sodass Steinbach/Albach beim Seitenwechsel einen komfortablen Vorsprung vorzeigen konnte. In der zweiten Halbzeit erhöhte der SVA den Druck, die Abwehrreihen unserer Alten Herren standen aber solide. Durch einen verwandelten Handelfmeter kam Annerod nochmal auf 3:1 heran. Nach einem weiteren Konter wurde der alte Abstand aber wiederhergestellt und zum 4:1-Endstand eingenetzt. Mit dem erneuten Sieg bleiben die Alten Herren Steinbach/Albach in der laufenden Saison zu Hause weiter ungeschlagen.

 

VfB 1900 Gießen - Steinbach/Albach

Freitag | 23.08.2013 | 19:00 Uhr

7:2

Im ersten Spiel nach der Sommerpause wartete mit dem VfB 1900 gleich der auf dem Papier schwierigste Gegner der Saison auf unsere Alten Herren. Die Gießener legten auch gleich dementsprechend fulminant los und erzielten mit dem ersten Angriff das 1:0. Unsere Mannschaft steckte aber nicht auf, sondern erzielte mit einem schön herausgespielten Konter den Ausgleich. Die Gastgeber standen sehr hoch und zogen ihr Offensivspiel auf, ließen aber auch immer wieder Raum für Gegenstöße. Nach der erneuten Führung für den VfB erizelte Steinbach/Albach dann auch sogleich den erneuten Ausgleich. Mit dem 2:2 ging es in die Pause, was unsere Mannschaft und mitgereisten Anhänger optimistisch für die zweite Halbzeit werden ließ. Doch dann kam alles ganz anders. Gießen machte weiter Druck während unsere Alten Herren durch zahlreiches Durchwechseln immer weiter die Struktur verloren. Das defensiv gut funktionierende System zerfiel mit fortschreitender Spielzeit immer weiter und spielte dem Gegner damit in die Karten. Die 1900er ließen sich auch nicht lange bitten und erzielten Tor um Tor, bis es beim erlösenden Schlusspfiff 2:7 stand.

 

Steinbach/Albach - FSV-Montagsmaler

Samstag | 13.07.2013 | 16:00 Uhr

1:1

Zur Saisoneröffnungsfeier der Hessenliga-Spielzeit 2013/2014 wurde als sportlicher Höhepunkt des Tages ein ganz besonderer Leckerbissen serviert: Die Alten Herren der Spielgemeinschaft Steinbach/Albach traten auf dem heiligen Steinbacher Rasen gegen die Hallenfußballer der FSV-Montagsmaler (im Bild) an. Aufgrund der Ferienzeit konnte unsere Mannschaft nur eine Notbesetzung aufbieten, das zusätzlich noch mit einigen spontanen Aushilfen verstärkt wurde. Dementsprechend gerieten wir von Anfang an gegen unerwartet stark aufspielende Montagsmaler ordentlich unter Druck. So kam es auch, dass auf dem stumpfen Geläuf ein als Befreiungsschlag gedachter Schuss in den Maschen des eigenen Tornetzes landete und die Alten Herren in hochsommerlicher Hitze einem Rückstand hinterherlaufen mussten. Nach dem Seitenwechsel versuchte Steinbach/Albach mehr Druck aufzubauen. Doch es sollte bis in die letzten Sekunden der Nachspielzeit dauern, bis ein Querpass in der Montagsmaler-Abwehr abgefangen und sicher zum verdienten Ausgleich versenkt werden konnte. Nach dem Tor wurde das Spiel gar nicht erst wieder angepfiffen, die Entscheidung sollte vom Elfmeterpunkt fallen. Hierbei verwandelten beide Mannschaften dreimal sicher und scheiterten je einmal vom Punkt. Letztenendes konnten alle aber gut mit dem Ergebnis 1:1, 3:3 n.E. leben.

 

Steinbach/Albach - JSV Lehnheim

Freitag | 05.07.2013 | 19:30 Uhr

6:0

Bei drückender Sommerhitze waren auch unsere Alten Herren drückend überlegen. Unsere Mannschaft beherrschte im ersten Heimspiel der Saison von Anfang an das Spiel und ließ die Gäste in den ersten 20 Minuten nicht ein einziges Mal über die Mittellinie kommen. So ergaben sich zwangsläufig zahlreiche Chancen. Wurden die ersten noch knapp vergeben, sollte es bis zur Halbzeitpause bereits dreimal im Lehnheimer Gehäuse klingeln. Steinbach/Albach stand die kompletten 70 Minuten sehr hoch und störte den Gegner früh, sodass überhaupt kein Spielaufbau zugelassen wurde. Der JSV verlegte sich gegen Ende auf pure Befreiuungsschläge während unser Angriff drei weitere Mal zuschlung schließlich mit 6:0 den höchsten Saisonsieg einfuhr.

 

Kleinfeldturnier des SV Garbenteich

Samstag | 22.06.2013 | 14:00 Uhr

Turnier

Das Kleinfeldturnier zum 100jährigen Bestehen des SV Garbenteich war eine gänzlich andere Erfahrung für die Alten Herren. Aufgrund des ausgiebigen Hallentrainings zeigte sich die Mannschaft Steinbach/Albach sehr eingspielt, lieferte eine starke Turnierleistung ab und war alsbald auf Finalkurs. Im letzten Gruppenspiel machten uns zwei unglückliche Tore durch Distanzschüsse und die unzähligen vergebenen Chancen allerdings einen Strich durch die Rechnung. Die Begegnung endete 3:3-Unentschieden und aufgrund des vergebenen Siegs verpasste die Mennschaft den Einzug ins Endspiel und landete schlussendlich auf dem dritten Rang der Abschlusstabelle (bei insgesamt 10 Teilnehmern).

21.06.2013 | jg

FSV-Mitglieder nehmen an Defibrillator-Schulung teil

Die FSV-Montagsmaler und die Alten Herren trainieren jede Woche in der Fernwaldhalle in Steinbach. Zur Austattung gehört dort auch ein Defibrillator. Zum Umgang mit diesem fand nun eine Schulung im Albacher Bürgerhaus statt, an der acht Mitglieder aus diesen beiden Abteilungen teilgenommen haben. Unter der Anleitung des Internisten Dr. Sebastian Zschätzsch wurde dabei der praktische Umgang mit dem Gerät geübt, das im Notfall Leben retten kann.

 

SV Annerod - Steinbach/Albach

Freitag | 14.06.2013 | 19:30 Uhr

3:3

Weil es beim letzten Mal so schön war wurde nur drei Wochen nach dem ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison kurzfristig ein weiteres Derby angesetzt. Unsere Alten Herren zogen an diesem Freitagaben ein ansehliches Offensivspiel auf, gerieten aber erneut zweimal in Rückstand. Zur Halbzeit stand es bereits 1:3 gegen uns, sodass die Mannschaft in der zweiten Hälfte umstellte um nach vorne über noch mehr Schlagkraft zu verfügen. Diesmal ging die Rechnung auf und Steinbach/Albach kam zu einigen hochkarätigen Möglichkeiten, von denen zwei zum Ausgleich genutzt werden konnten. Lediglich der pünktliche Schlusspfiff des Unparteiischen verhinderte diesmal einen Auswärtssieg hinter dem Wald.

 

SV Annerod - Steinbach/Albach

Freitag | 24.05.2013 | 19:30 Uhr

3:1

Die Alten Herren begann ihr Auswärtsspiel hinter den Tannen stark und wurden doch eiskalt überrascht, als bereits der erste Angriff der Gastgeber im Netz zappelte. Doch unsere Mannschaft steckte nicht auf und kam so nach einer Traumflanke von der rechten Seite zum verdienten Ausgleich. In der zweiten Hälfte erhöhte Steinbach/Albach weiter den Druck, konnte den Ball aber nicht mehr im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Der SVA hatte da mehr Glück und konnte die Partie durch zwei Kontertore am Ende für sich entscheiden.

 

Fortuna Ober-Bessingen - Steinbach/Albach

Freitag | 17.05.2013 | 19:00 Uhr

abg.

 

SV Teutonia Laubach - Steinbach/Albach

Freitag | 26.04.2013 | 19:00 Uhr

2:3

Unsere Mannschaft fuhr zunächst zum passend benannten Sportplatz am Ruheforst, das Spiel fand jedoch standesgemäß im Stadion am Schwimmbad statt. Trotz des Missverständnisses konnte die Partie pünktlich angepfiffen werden und diesmal kam unsere Manschaft im Gegensatz zur Vorwoche von Anfang an sehr gut ins Spiel. Unter Dauerregen ließ man den Ball zirkulieren und zog ein ansehnliches Offensivspiel auf. Nach einem Stockfehler in den eigenen Reihen waren es aber ein Laubacher, der alleine auf unseren Kasten zu kam, den Tormann verlud und zur Führung einschoss. Die Alten Herren ließen sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und brachten Ihr Spiel weiter durch. Nach einer scharf hereingegebenen Flanke von der rechten Seite fiel dann kurz darauf dann auch der unvermeidliche Ausgleich. Es folgten weitere Chancen, doch in der ersten Halbzeit fielen keine weiteren Tore. In Hälfte zwei agierte Steinbach/Albach aus einer sicheren Defensive heraus und setzte zahlreiche gefährliche Konter. So dauerte es auch nicht lange, bis der Ball erneut im Netz der Heimmannschaft zappelte. Es entwickelte sich nun ein offener Schlagabtausch, infolge dessen zunächst der 2:2-Ausgleich für den FC und schließlich die erneute Führung für unsere Elf erzielt wurde. Die Begegnung blieb bis zum Schluss spannend, doch am Ende musste der FC Laubach die erste Niederlage seit über 10 Spielen hinnehmen.

 

SV Dorf-Güll - Steinbach/Albach

Freitag | 19.04.2013 | 19:00 Uhr

0:1

Die erste Begegnung der Saison 2013 begann mit einiger Verspätung und unsere Mannschaft hatte nach der langen Winterpause zunächst viel Mühe in ihren Spielrhytmus zu finden. Die Gastgeber taten sich da leichter und erspielten sich bereits in der ersten Hälfte zahlreiche Chancen. Gingen die ersten Torabschlüsse der Dorf-Güller noch weit über unseren Kasten hinaus, so näherten sie sich mit fortschreitender Zeit immer mehr an, bis es schließlich nur noch den großartigen Paraden unseres Torhüters zu verdanken war, dass die Alten Herren Steinbach/Albach nicht in Rückstand gerieten. Auf der anderen Seite lief gegen Ende von Halbzeit eins der einzige herausgespielte Angriff unserer Elf über die rechte Seite. Nach einer präzisen Flanke von der Grundlinie nickte unser Mittelstürmer den Ball zur 1:0-Führung ins lange Eck, zu diesem Zeitpunkt mehr als überraschend. Nach dem Seitenwechsel konnten wir von unserer stark besetzten Bank drei frische Kräfte bringen. Die Mannschaft zog nun ein durchaus ansehnliches Offensivspiel auf und verdiente sich die Führung nachträglich. Gegen Ende der Partie versuchten die Hausherren mit allen Mitteln noch zum Torerfolg zu gelangen doch die Abwehr der Alten Herren Steinbach/Albach hielt den Anstürmen stand. Brenzlig wurde es nocheinmal bei einem Freistoß von der Strafraumgrenze. Aber in dem Moment als der Ball im Netz zappelte hatte unsere Abseitsfalle durch das hervorragend koordinierte Stellungsspiel bereits zugeschnappt, sodass der Unparteiische den Treffer zu Recht nicht wertete. Es blieb beim Endstand von 1:0, sodass die Alten Herren Steinbach/Albach die Spielzeit 2013 mit einem Auswärtssieg eröffneten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSV 1926 Fernwald e.V.